«Voglio vivere in una Svizzera cosmopolita, aperta e sovrana»

Lucas - Uno dei migliaia di sostenitori di aperta+sovrana.

Guarda lo spot (de)

A favore di cosa ci impegniamo

Scopri perché aperta+sovrana è impegnata per una politica europea costruttiva.

Scopri di più

Il movimento per una politica europea costruttiva

L’interconnessione internazionale ha reso la Svizzera più forte dal punto di vista economico, politico, scientifico e culturale. Particolarmente importante è un solido partenariato con l’Europa. Questo è tuttavia nuovamente in pericolo. Per questo abbiamo bisogno di voci chiare contro l’isolamento.

Notizie & Eventi
Siamo a favore di una Svizzera aperta+sovrana. E tu?

In migliaia si sono già uniti a noi

Du & Europa: Welche Beziehung habt ihr zueinander?

Perché ci impegniamo a favore di una politica europea costruttiva

Una solida collaborazione con l'Europa è importante per tutti noi. Scopri il perché.

Cosa pensano i nostri sostenitori

Le voci a favore di una Svizzera aperta+sovrana

Lino Guzzella
Président de l'ETH Zurich

«Die ETH Zürich hat in der Vergangenheit wichtige Forschungsvorhaben mit europäischen Partnern durchführen können, oft gar in der Rolle des Leading-House. Davon profitiert das ganze Land. Sorgen wir dafür, dass dies auch Zukunft möglich bleibt.»

André Holenstein
Professor für Schweizer Geschichte Universität Bern

 

 

«Das Wechselspiel von Verflechtung und Abgrenzung macht die 'Condition D'Etre' der Schweiz aus»

Daniel Jositsch
Ständerat

«Die Partnerschaft mit unseren NACHBARN ist nicht nur für unsere Unternehmen wichtig, sondern bereichert uns auch kulturell und gesellschaftlich. Deshalb setze ich mich für eine offene, vielfältige und starke Schweiz auch in Zukunft ein.»

Elisabeth Schneider-Schneiter
Nationalrätin

«Die Region Basel ist einer der stärksten Wirtschaftsstandorte der Schweiz. Erfolgsfaktor ist die intensive Vernetzung mit unseren europäischen Nachbarn. Und gerade diese Errungenschaft zum Wohl von uns allen wird nun fahrlässig aufs Spiel gesetzt?»